VIDEO: Ultrashape

Institut Esslingen
Wäldenbronnerstr. 25
73732 Esslingen

Telefon 07 11-120 35 44

Institut München
Adelgundenstrasse 9 A
80538 München

Telefon 0171-6251500

 

Herzlich Willkommen


auf der Homepage des Instituts für präventive und ästhetische Medizin F. Reipert

Die Philosophie unseres Instituts ist es Leistungen zur Gesundheitsprävention sowie ästhetische Leistungen für äußere Schönheit und Jugendlichkeit mit medizinischem fundiertem Hintergrund anzubieten.

Älter werden und dennoch gesund, jung und schön bleiben - das ist keine Illusion mehr. Wie kann man das erreichen und wie können wir, also das Institut für präventive und ästhetische Medizin F. Reipert unter der ärztlichen Leitung von Dr. med. Ch. Reipert-Kriessmann Sie dabei unterstützen:

1. Jährliche Gesundheitschecks zur Früherkennung von Risiken für Herz,- Gefäß,-Kreislauf,- Lungen,- Stoffwechsel,- Wirbelsäulen,- Gelenk- und Krebserkrankungen. Hier ist es entscheidend frühzeitig zu diagnostizieren bzw. bereits bestehende Erkrankungen schon im Vorfeld erfolgreich zu therapieren.

2. Ernährungsberatung – Als qualifizierte Ernährungsberaterin ist meine Empfehlung die "intelligente" Ernährung. Naturwissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass vor allem Kalorienreduktion die beste Strategie ist, das Leben gesund zu verlängern.

3. Hormonuntersuchungen –
vor allem der Sexualsteroide. Ein ausgeglichener Hormonstoffwechsel ist die Vorraussetzung für eine Normalisierung der Body-Composition. Nicht wenige Menschen berichten, dass sie Sport betreiben, sich gesund ernähren und trotzdem größte Probleme mit Übergewicht bzw. mit ihrer Figur haben. Bei nachgewiesenem Mangel führt sehr häufig eine vorsichtige individuelle Substitution zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

4. Faltenkorrekturen mit natürlichen Substanzen wie z.B. Hyaluronsäurenund BotuJinustoxin. Die Haut wird häufig bereits ab dem 35. Lebensjahr dünner, durchsichtiger und vulnerabler. Dabei spielen exogene Ursachen (Smok, Nikotin, Stress usw.) eine große Rolle, aber auch die endogene Hautalterung, die durch Collagenabbau oder Abbau des Binde- und Stützgewebes entsteht kann, korrigiert werden.

5. Fettweg-Spritze – Lästige Fettpölsterchen im Bauch und Hüftbereich sind meist ernährungstechnisch oder mit Sport nicht in den Griff zu bekommen – Reiterhosen, Cellulite oder das Doppelkin ebenso. Da hilft die Fett-Weg-Spritze. Es handelt sich dabei um Lecitin der Sojabohne und ist ein völlig ungefährliche Methode, die bei den meisten Patientinnen und Patienten sehr erfolgreich und mit anhaltendem Effekt durchgeführt wird. Nicht nur von ästhetischer Seite ist die Verbesserung des Taillenumfangs anzustreben, wer möchte nicht seine "Rettungsringe" los werden, weniger Übergewicht ist auch der Gesundheit förderlich. Doch auch mental kann ihnen die Fett-Weg-Spritze helfen, Sie fühlen sich wieder wohl in Ihrem Körper und genießen wieder Ihre Anziehungskraft auf andere Menschen.

6. Ultrashape

Viel Spass auf unseren Seiten - Für Fragen rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


Ihr Team Dr. med. Christa Reipert-Kriessmann