[ Kontakt  ]     [ Impressum  ]    
[ Unsere_Praxis ]   [ Psychiater ]   [ Lifecoach ]   [ Gesundheitschecks ]   [ Infothek ]  
 
Was macht ein Psychiater?

Ein Psychiater diagnostiziert und behandelt schwere psychische Störungen wie Depressionen, Angstzustände und Zwänge, aber auch schwererwiegende Erkrankungen wie die Schizophrenie, an der immerhin 1% der Bevölkerung leidet.

Aber auch die anderen Erkrankungen sind mit bis zu 15 % der Bevölkerung so häufig, dass jeder Dritte einmal im Leben Kontakt mit einem Psychiater hat.

Ein Schwerpunkt meiner Praxis ist die Behandlung von altersbedingten Störungen wie z.B. die Alzheimer-Demenz und die daraus resultierenden Komplikationen wie Unruhezustände und Schlafstörungen.

Die Diagnose wird meist allein nach den Angaben der Symptome des Patienten gestellt. Unterstützend könne hierbei Fragebögen und auch mal eine neurologische Untersuchung und bildgebende Verfahren wie das Kernspintomogramm zur Anwendung kommen. Die Behandlung besteht im ärztlichen Gespräch häufig unterstützt von Medikamenten.


 

Praxis Dr. med. Burmester Tel.: 0431 91626 Holstenstr. 42-44 D-24103 Kiel