Sojaisoflavone vermindern Knochenverlust

Studien mit einer täglichen Zufuhr von 40-99 mg Sojaisoflavonen zeigen bei Frauen nach der Menopause unterschiedliche Effekte auf den Knochenabbau.

Studien mit einer täglichen Zufuhr von 40-99 mg Sojaisoflavonen zeigen bei Frauen nach der Menopause unterschiedliche Effekte auf den Knochenabbau.

Wissenschaftler untersuchten in einer Studie, ob höhere Dosierungen von Sojaisoflavonen den Knochenabbau vermindern können. An der Studie nahmen 90 Frauen im Alter von 45 bis 60 Jahren teil, die in drei Behandlungsgruppen eingeteilt wurden. Die Frauen erhielten über sechs Monate ein Scheinmedikament, 84 mg oder 126 mg Isoflavone. Zu Beginn und nach sechs Monaten wurden die Knochendichte der Wirbelsäule und der Hüfte gemessen sowie knochenspezifische Blut- und Urinwerte ermittelt.

Es zeigte sich ein dosisabhängiger Zusammenhang zwischen der Aufnahme der Isoflavone und der Knochendichte sowie der Ausscheidung knochenspezifischer Urinwerte nach 12 Wochen.

Die Ergebnisse der Studie zeigen deutlich einen dosisabhängigen Effekt von Isoflavonen auf die Knochendichte von Frauen nach der Menopause.

Literaturquelle
Soy isoflavones attenuate bone loss in early postmenopausal Chinese women : A single-blind randomized, placebo-controlled trial, Ye YB, Tang XY, Verbruggen MA, Su YX., Dept. of Nutrition, School of public Health Sun Yat-sen University China, Volksrepublik, Eur J Nutr, Jun 2006;8: Weitere Informationen zu Isoflavonen werden im Vitalstoff-Lexikon angeboten.

cmxs

Werftstraße 12 - Karlsruhe
Venloer Straße 24 -  Köln
+49 (0)721 – 476 33 50
info@cmxs.de