Shinergy – eine neue Trendsportart

Eine neue Sportart – Shinergy – trainiert durch die Kombination von Kampfsport und Meditation Körper und Geist und soll zu mehr innerer Kraft und Gelassenheit verhelfen.

Eine neue Sportart – Shinergy – trainiert durch die Kombination von Kampfsport und Meditation Körper und Geist und soll zu mehr innerer Kraft und Gelassenheit verhelfen.

Shinergy fördert das Bewusstsein für eigene Bewegungen und lässt asiatische Philosophie und Kampfsport in die westlichen Sportwissenschaften einfließen. „Shin“ bedeutet „Herz, Geist und Emotion“, und „energy“ spricht die Energie an, die dadurch freigesetzt wird.

Spezielle Bewegungsmuster, die zum einen an Selbstverteidigung und zum anderen an meditative Übungen erinnern, sollen helfen, das eigene Energiepotenzial freizusetzen. Mit Hilfe bestimmter Übungen wird die eigene Situation und verbundene Geisteshaltung zunächst wahrgenommen. Anschließend führt man bestimmte Bewegungen durch, die aus einem vorgegebenen Bewegungsrepertoire entstammen. Ziel dieser Methodik ist es, zunächst – ähnlich wie beim Kampfsport – die eigene Situation und innere Haltung zu analysieren und durch Atmung, Körperspannung und Körperhaltung entsprechend zu reagieren. Die Grundpfeiler des Shinergy-Sports sind „Kampf, Kunst und Körper“. Diese Sportart verbindet Übungen des Kick-Boxen, Aikido und anderer Kampfkünste mit den meditativen Übungen aus den Bereichen Pilates, Yoga, oder Tai Chi. Zur anschließenden Erholung werden Methoden des Shiatsu und Ayurveda herangezogen.

Beim Shinergy geht es also vor allem darum, auf die Alltags-Gegner wie Stress, Angst, Frust und Aggression vorbereitet zu sein und diesen durch geeignete Fitness- und Meditations-Methoden entgegenzuwirken.

cmxs

Werftstraße 12 - Karlsruhe
Venloer Straße 24 -  Köln
+49 (0)721 – 476 33 50
info@cmxs.de