Untersuchungen  |   Vorsorge  |   Prostata-MRT  |   CT-Schmerztherapie  |    Praxis   |    Arztinfo   |    Anfahrt   |    Aktuelles   |    Kontakt
   MRT   |  CT   |  Mammographie   |  Röntgen & Sonographie   |  Nuklearmedizin   |  Knochendichtemessung   |  
Radiologie Ettlingen
Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Stefan Büttner
Dr. med. Heidemarie Braun
Eckart Beranek 
& Kollegen 

Fon 07243 - 14 24 0

Mail info@radiologie-ettlingen.de
Termine nach Absprache

Wilhelmstraße 1
76275 Ettlingen


Impressum

Datenschutz 

Untersuchungsablauf


 

Bei manchen Untersuchungen hängt die Art der Durchführung von der genauen Fragestellung ab und auch von der Vorgeschichte - z. B frühere Erkrankungen, Operationen, Medikamente usw. Wir bitten Sie dazu vor der Untersuchung einen Fragebogen auszufüllen und Angaben zu Ihren Beschwerden zu machen - zum Beispel die genaue Stelle, gab es eine Verrenkung oder einen Sturz, wie lange besteht das Problem schon und wie äußern sich die Beschwerden - bei Schmerzen z.B. attackenweise, krampfartig oder Dauerschmerzen, usw..

 

 

 


Die Einzelheiten zu den verschiedenen Untersuchungen finden Sie auf den folgenden Seiten:

MRT - Magnet-Resonanz-Tomographie

CT - Computer-Tomographie

Mammographie

Röntgen

Nuklearmedizin

Sonographie

Knochendichte

 

 

Kosten

Als Kostenträger kommen in Betracht die gesetzliche Krankenkasse, bei Arbeits- opder Wegeunfällen die betreffende Berufsgenossenschaft sowie eine private Krankenversicherung; für Vorsorgeuntersuchungen ohne Abdeckung durch eine Krankenversicherung geht die Rechnung an Sie selbst, weitere Angaben dazu finden Sie auf der Seite "Vorsorge".

 

Wenn Sie Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, dann benötigen Sie eine Überweisung von Ihrem Hausarzt oder dem behandelnden Facharzt. 

 

Im Falle eines "BG-lichen" Arbeits- oder Wegeunfalles benötigen Sie eine entsprechende Überweisung vom H-Arzt oder D-Arzt.

 

 

Als privat versicherter Patient haben Sie freie Arztwahl und können sich von uns behandeln lassen auch ohne Überweisung eines anderen Kollegen. Häufig wird jedoch die Indikation zu einer Untersuchung durch bildgebende Verfahren von einem anderen Artz gestellt werden - bitte bringen Sie eine ggf. ausgestellte Überweisung mit, damit wir uns möglichst genau auf die Frage des Kollegen einstellen können.